Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Wilde Salatkräuter selber sammeln
von Gudrun Turner
(Kommentare: 0)

Hier ein Tipp für eine würzige Salatbeigabe:

Löwenzahn (junge Blätter), Gänseblümchen (Blätter, Blüten), Huflattich (Blüten), Veilchen (Blüten, Blätter) und Bärlauch (Blätter)

Wilde Salatkräuter selber sammeln

Wie wäre es mit einem lehrreichen Kräuterspaziergang mit der Familie, mit Ehepartner oder allein – natürlich in der momentanen Situation mit dem nötigen Abstand zu den Mitmenschen. Gemeinsam Kräuter für den Salat sammeln macht Spass, tut Körper, Geist und Seele gut und ist zudem sehr gesund. Viele Pflanzen findet man in nächster Nähe, ja vielleicht auch ums Haus oder Garten. Zum Sammeln für wilde Salatzutaten eignen sich kleine Plastiksäckchen mit einem feuchten Haushaltspapier darin, damit die Pflanzen länger frisch bleiben. Als Salatgrundlage kann zum Beispiel Eisbergsalat dienen. Salat-Dressing nach Geschmack.

Zurück

Copyright 2020 naturerlebnisse.ch
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.